Warum PHP nichts im Artikel zu suchen hat

Im Editor von WordPress gibt es eine Reihe von Formatierungsmöglichkeiten und Möglichkeiten Inhalte einzupflegen, zum Beispiel Bilder und andere Medien oder oEmbed-Inhalte wie Artikel anderer WordPress-Seiten, Twitternachrichten usw. Scheinbar gibt es aber auch Bedarf, hin und wieder die eine oder andere Zeile PHP-Code in den Artikel/Seiten-Editor einzugeben, die dann beim Laden der Seite ausgeführt wird. […]

Welche Folgen hat ein Hackerangriff für meine Seite?

Vor Kurzem habe ich beleuchtet, warum Angreifer bestimmte Websites hacken. Kurz zusammengefasst: jede Seite ist interessant, weil nicht der Inhalt zählt, sondern die Möglichkeit, den dahinterliegenden Server zu nutzen. Welche weitreichenden Folgen ein solcher erfolgreicher Angriff haben kann, darauf möchte ich heute eingehen.

Warum wird meine Seite gehackt?

Eine der meistgestellten Fragen rund um das Thema Website-Sicherheit ist die Frage nach dem „Warum“: Warum wird meine Seite von Hackern angegriffen? Warum wird meine Seite gehackt? Meist ist dies verbunden mit der Aussage: „Bei mir gibt es doch nichts Geheimes auf der Website!“. In meinem dieswöchigen Beitrag zum #projekt52 möchte ich diese Fragen einmal […]

Informationen zu Plugins hübsch anzeigen

Berichtet man über WordPress in seinem Blog, so kommt es häufiger vor, dass man Plugins vorstellt oder vorschlägt. Ich habe nach einer netten Möglichkeit gesucht, Plugin-Infos anzuzeigen ohne immer wieder manuell Screenshots der Pluginseiten des offiziellen Repositories machen zu müssen. Nach etwas Suche habe ich diese Möglichkeit auch gefunden…