WordPress-Installationen überwachen

Es passiert immer wieder, dass ein Kunde sich meldet, dass die Website nicht mehr richtig funktioniert. Nach eigener Aussage „hat er aber gar nichts gemacht, das war plötzlich so“. Um herauszufinden, was die Ursache für den oder die Fehler auf der Website ist, lohnt es, eine Kontrollmöglichkeit ähnlich einer Log-Datei zu haben. Mit Boardmitteln liefert […]

Visual Composer: Caching-Probleme mit dem Post Grid

Man kann über den Visual Composer schimpfen wie man mag. Es ist aber Realität, dass dieses Plugin auf vielen Websites eingesetzt wird. Bei einem Kunden bin ich nun auf ein interessantes Problem gestoßen, dass die Funktionsweise des Visual Composer Post Grid in Zusammenhang mit Caching-Plugins beeinflusst.

Platzfresser finden: Wie groß ist meine WordPress-Installation? Wo sind die größten Dateien?

Ich räume gerne WordPress-Installationen auf. Alles, was nicht mehr benötigt wird und entfernte Plugins übrig gelassen haben, soll weg. Besonders nervig sind alte Backups, die nehmen am meisten Platz weg. Heute zeige ich, wie man die Platzfresser findet.

Ein einfaches Affiliate-System für die eigene Website

Mit WP-Wartung24 biete ich diverse technische Dienstleistungen für WordPress an. Es kommt dabei immer wieder vor, dass andere WordPress-Dienstleister und Webdesigner meine Leistungen empfehlen möchten. Damit dies einfacher möglich ist, wollte ich ein eigenes kleines Affiliate-System haben. Wie ich das realisiert habe, erkläre ich in diesem Beitrag.

Falscher Alarm beim Wordfence Datei-Scan

Wordfence ist eines der beliebtesten Sicherheitsplugins für WordPress. Über den Sinn und Nutzen solcher angeblich umfassenden Sicherheitssuiten kann man sicherlich streiten. Jedoch bietet Wordfence eine recht interessant Funktion: es scannt das WordPress-Verzeichnis und vergleicht alle Dateien mit der jeweiligen Datei auf dem Originalserver von WordPress. Gleiches gilt auch für alle Plugins und Themes, die auf […]

Warum PHP nichts im Artikel zu suchen hat

Im Editor von WordPress gibt es eine Reihe von Formatierungsmöglichkeiten und Möglichkeiten Inhalte einzupflegen, zum Beispiel Bilder und andere Medien oder oEmbed-Inhalte wie Artikel anderer WordPress-Seiten, Twitternachrichten usw. Scheinbar gibt es aber auch Bedarf, hin und wieder die eine oder andere Zeile PHP-Code in den Artikel/Seiten-Editor einzugeben, die dann beim Laden der Seite ausgeführt wird. […]

Informationen zu Plugins hübsch anzeigen

Berichtet man über WordPress in seinem Blog, so kommt es häufiger vor, dass man Plugins vorstellt oder vorschlägt. Ich habe nach einer netten Möglichkeit gesucht, Plugin-Infos anzuzeigen ohne immer wieder manuell Screenshots der Pluginseiten des offiziellen Repositories machen zu müssen. Nach etwas Suche habe ich diese Möglichkeit auch gefunden…

Plugin-Blacklist: Diese Plugins kann ich nicht empfehlen

Jeder kennt diese Blog-Artikel, die mit „Die Top 5-Plugins für…“ anfangen. Aber keiner schreibt auf, welche Plugins man nicht nutzen sollte. Bis jetzt. Ich präsentiere: meine ultimative (und subjektive) Liste von WordPress-Plugins, von deren Benutzung ich dringend abrate.