Dem Hacker keine Chance – Vortrag beim Meetup Bonn

Das WordPress-Meetup in Bonn ist ganz frisch, gestern fand die zweite Ausgabe statt. Als einer von mehreren Mitinitiatoren hatte ich die Ehre den ersten Vortrag bei einem Bonner Meetup zu halten. Es ging (wie nicht anders zu erwarten) um WordPress-Sicherheit, ich habe mich diesmal auf die Grundlagen beschränkt. Wie immer hätte ich noch drei Stunden […]

Welche Folgen hat ein Hackerangriff für meine Seite?

Vor Kurzem habe ich beleuchtet, warum Angreifer bestimmte Websites hacken. Kurz zusammengefasst: jede Seite ist interessant, weil nicht der Inhalt zählt, sondern die Möglichkeit, den dahinterliegenden Server zu nutzen. Welche weitreichenden Folgen ein solcher erfolgreicher Angriff haben kann, darauf möchte ich heute eingehen.

Warum wird meine Seite gehackt?

Eine der meistgestellten Fragen rund um das Thema Website-Sicherheit ist die Frage nach dem „Warum“: Warum wird meine Seite von Hackern angegriffen? Warum wird meine Seite gehackt? Meist ist dies verbunden mit der Aussage: „Bei mir gibt es doch nichts Geheimes auf der Website!“. In meinem dieswöchigen Beitrag zum #projekt52 möchte ich diese Fragen einmal […]

SSL-Verschlüsselung für WordPress-Websites: Teil 2 – Einrichtung

In Teil 1 meiner kleinen Artikelserie habe ich die Grundlagen zur SSL-Verschlüsselung erläutert und erklärt, warum die verschlüsselte Übertragung der Website eine gute Idee ist. In diesem Artikel soll es nun darum gehen, wie eine vorhandene WordPress-Website korrekt umgestellt wird, damit sie mit SSL funktioniert. Dabei gehe ich auch auf die kleinen Fieslichkeiten ein, die […]

SSL-Verschlüsselung für WordPress-Websites: Teil 1 – Grundlagen

Los geht’s mit dem ersten Beitrag zum #projekt52. Das Thema SSL-Verschlüsselung hat im Laufe des letzten Jahres immens an Tempo zugelegt. Deswegen ist es an der Zeit, dass ich in einer mehrteiligen Serie alle Aspekte der Thematik beleuchte. In diesem ersten Teil geht es um die Grundlagen. Ich bin der Meinung, das alles Technische viel […]

One-Click-Installationen: Warum man darauf verzichten sollte

Viele Hoster bieten die Möglichkeit, diverse Web-Anwendungen ganz einfach per „One-Click-Installation“ zu installieren. In der Liste der möglichen Anwendungen ist natürlich auch WordPress zu finden, aber auch andere CMS oder Shop-Systeme. Nun bin ich bei HostEurope mal wieder darüber gestolpert, warum das keine gute Idee ist…