Summer of Pwnage

WordPress 4.6 schließt eine Sicherheitslücke

Knapp eine Woche nach Veröffentlichung von WordPress 4.6 „Pepper“ ist nun auch bekannt, dass neben neuen Funktionen auch ein Fix für eine Sicherheitslücke in die neue Version eingeflossen ist.

Eigentlich kann man sich ja mit dem Update auf eine neue Major-Version Zeit lassen und erst in Ruhe testen. Da nun aber eine Sicherheitslücke bekannt ist, rate ich zu einem zeitnahen Update.

Details zur Path-Traversal-Lücke gibt es beim „Summer of Pwnage“.

Bild: Logo des Summer of Pwnage.


Über Marc Nilius

Diplom-Informatiker, 20 Jahre IT- und Web-Erfahrung, 5 Jahre intensive WordPress-Erfahrung, Mit-Organisator WordPress Meetup Köln und WordCamp Köln 2016, Wapuu-Fan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung und Speicherung der eingegebenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.